Sekai akuma no


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Nikitas Fähigkeiten!

Nach unten 
AutorNachricht
Nikita

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 29.09.10

BeitragThema: Nikitas Fähigkeiten!   Di Okt 19, 2010 4:40 pm

Doragonsouru -ドラゴンソウル-Drachenseelen!
Dies ist soweit einen ungefährliche Technik, die lediglich dazu dient, Licht in dunkle Räume zu bringen, in deren Finsternis nicht mal mehr ein Youkai etwas zu erkennen vermag.
Dabei erhellen tausende, schwebende Lichtkugeln den Raum und folgen seinem Anwender.


Shadōsuingu - シャドースイング– Schattenschwingen!
Diese Technik obliegt für gewöhnlich nur Drachen, oder Dämonen mit Drachenblut, das sie nur durch deren Schwingen angewand werden kann.
Bei dieser Technik bildete sich ein schattenartiger Nebel in den Schwingen des Anwenders, den er auf seinen Gegner schleudert.
Dieser Nebel umhüllt den Gegner und nimmt ihn für eine gewisse Zeit das Bewusstsein.
Diese Technik kann erweitert werden zudem.....


…..Sourureipu - ソウルレイプ- Seelenraub!
Dabei belässt es der Anwender nicht dabei, das sein Opfer für eine Zeit Bewusstlos ist, sondern bemächtigt sich dessen Bewusstsein, kann es somit solange steuern, wie er möchte.
Der Geist des Anwenders übernimmt von nun an das Handeln seines Gegners, lässt ihn wie eine Marionette all das tun, wonach dem Anwender zumute ist.
Diese Technik kann selbst willensstarken Dämonen Herr werden!
Doch es bedarf laufender Konzentration, diese Technik auf Dauer auszuführen.
Viel Übung und ein starker Geist sind demnach erforderlich.


Doragonkurō- ドラゴンクロー Drachenklaue!
Diese Technik erscheint in der Form einer aus Energie bestehenden Drachenklaue, die der Anwender beschwört, ehe er sie auf seinen Gegner feuert.
Die Klaue umgreift den Gegner und stiehlt ihm dabei seine Fähigkeiten.
Dieser Effekt hält jedoch nur eine gewisse Zeit lang an.

Diese Zeitspanne kommt auf den jeweiligen Dämon an, der diese Technik anwendet.

Es hängt also von der mentalen Kraft des Anwenders ab - wie lange - er seinen Gegner mit seinen eigenen Waffen schlagen kann.
Älteren, erfahrenen Dämon gelingt es durch diese Technik sogar, sich die erlernten Techniken seines Gegners anzueignen.


Gētou~eimeikai e - ゲートウェイ冥界へ– Tor zur Unterwelt!
Dies ist mit Abstand die stärkste Technik die Nikita anwenden kann.
Als Drachenerbin und – Lichtbringerin– ist sie in der Lage das Tor zur Unterwelt zu öffnen.
Sie hat somit Zugriff auf die rastlosen Seelen der Unterwelt, kann sie beschwören und ihnen ihren einstigen Körper wiedergeben.
Sie ist von dort an Herr über ihr Handeln, kann die beschworenen Monster, Dämonen oder Menschen tun lassen was sie möchte, bis sie die beschworenen Toten wieder aus ihrem Bann entlässt, was sie jedoch wieder augenblicklich sterben lässt.


Im Kampf lässt Nikita diese Energie durch ihre Hände fließen, leitet die Energie danach in den Erdboden, der direkt vor ihren Füßen aufbricht.
In einem Radius von mehreren hundert Metern werden ausnahmslos alle Lebewesen von den Geistern der Unterwelt verschlungen, die nicht `hinter der Drachenkriegerin stehen.
Sie verdammt somit ihre Gegner dazu, auf ewig in der Unterwelt zu verweilen, ohne Aussicht jemals wieder von dort zu entkommen.
Nur sie selbst kann das Tor beliebig öffnen und wieder schließen.
Jedoch bedarf diese Technik enormer Kraft. Nikita muss sich danach erst mehrere Stunden erholen, wird danach womöglich sogar bewusstlos.
Zudem kann sie diese Technik nur in ihrer Drachenkriegerinnen Gestalt anwenden.
Doch es beseht die Gefahr, das Nikita danach nicht mehr Herr über sich selbst wird, da ihr herrisches Drachenbult nach solch einer Technik ihre Gedanken und ihren Geist vergiftet, sie zu einem blutrünstigen Monster mutieren lässt.
Aus diesem Grund würde sie diese Technik nur im äußersten Notfall anwenden.



Hīringu -ヒーリング– Heilung!
Dies ist eine Technik, die der Anwender dazu nutzen kann, schwere Verletzungen zu heilen, jedoch nur bedingt.
Um so tiefer die Verletzung, um so schlechter stehen die Chancen, ganz geheilt zu werden.
Doch mit dieser Technik kann der Anwender nicht nur sich selbst heilen, sondern auch andere Lebewesen- die noch im Besitz einer Seele sind.
Jedoch hat diese Technik den Nachteil, das sich die Verletzungen des zu Heilenden, auf einen selbst überträgt, die dann noch schwerer geheilt werden können.
Diese Technik bedarf also eines aufopfernden Charakters und den Willen dazu, jemand anders wirklich helfen zu wollen.
Dies ist Nikitas einzigste Technik, die auch spirituell veranlagte Menschen erlernen können.


Ryū tsumehīringu - 竜爪ヒーリング- Heilende Drachenkralle!
Diese Technik wirkt reinigend, kann also bestimmte Gifte ( jedoch nicht alle!! ) neutralisieren und wandelt Säuren in gewöhnliches Wasser.
Dabei legt der Anwender seine Hand auf den z.B vergifteten Körper.
Die Energie dringt durch die Haut, das Schuppenkleid oder was auch immer, neutralisiert das Gift im inneren des Körpers.


Bei Säureangriffen formt der Anwender eine blau schimmernde Energiekugel zwischen seinen Händen und schleudert diese der jeweiligen Säure-Attacke entgegen.


Kopī tsume -コピー爪– Kopierklaue!
Bei dieser Technik bedient sich der Anwender des Aussehens seines Gegenübers.
Jedoch nimmt er dabei nicht nur dessen Gestalt an, sondern übernimmt gleichzeitig seine Gedankengänge, also einen Teil seiner Erinnerung.
Diese Technik funktioniert bei lebenden`und bei toten Körpern.
Somit lassen sich z.B die letzten Gedanken eines Verstorbenen analysieren.
Man kann sehen wie er gestorben ist.
Diese Technik eignet sich dazu, sich in der Gestalt - z.B Mitglieds eines Heeres, eines Soldaten, Offiziers oder was auch immer - Zutritt in ein Schloss zu verschaffen, ohne erkannt zu werden.
Erfahrene Dämonen können diese Technik auch auf andere Lebewesen übertragen.
So konnte Nikita einst das Aussehen einer Dämonenjägerin annehmen, während sie ihren Drachen in eine dämonische Katze wandelte, um unbemerkt von ihren Feinden durch das Land streifen zu können.
Dieser Effekt hält jeweils solange an, bis der Anwender die Technik wieder rückgängig macht.
Ursprünglich war dies eine Technik der Drachenerben, kann jedoch mit viel Übung auch von einem Rassenfremden Daiyoukai erlernt werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Nikitas Fähigkeiten!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sekai akuma no ::  :: Angenommene Fähigkeiten-
Gehe zu:  

Hier gehts zur ToplisteAnime-Toplist.de
Liste der Forumieren-Funktionen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com